Kinder & Klassen

An unserer Schule lernen im Schuljahr 2019/20 ca. 450 Schülerinnen und Schüler in 19 Klassen.

Am Standort Grefrath gibt es in jedem Jahrgang die Klassen a-c,
am Standort Oedt die Klassen d-e.

Lesen Sie hier, was in den Klassen im Schuljahr 2019/20 so passiert:

Juhu- wir haben jetzt ein Aquarium!

Die Kinder der Klasse 4c der Gemeinschaftsgrundschule Grefrath wünschten sich Haustiere für ihre Klasse. Nun überreichte Elke Weyers vom Aquaristik-Team des Kempener Raiffeisen-Marktes ein Aquarium + Zubehör an die Klassenlehrerin Heike Peters. Der Raiffeisen-Markt Kempen und die Firma Tetra spendeten das Komplettset an die Grefrather Grundschule. Bald nun können zur großen Freude der Schüler die Fische in die 4c einziehen. Die Kinder warten schon ungeduldig darauf, sich um die Pflege der neuen Mitbewohner zu kümmern.

 

"Das kleine Wir kommt in die Klasse 1c"

Schon in der 1.Schulwoche kam das "Kleine Wir" mit Hilfe eines Bilderbuchkinos in die Waschbären-Klasse 1c.
Das "Kleine Wir" freute sich auf die Schule. Dann jedoch wurde es von einigen Kinder geärgert, gehänselt und ausgeschlossen....es fühlte sich ganz klein.

Die Kinder der Klasse 1c konnten die Geschichte sehr gut nachvollziehen und überlegten gemeinsam, was wichtig ist, damit keinem Kind der 1c so etwas passiert.

Herausgekommen sind die Klassenregeln für die 1c, die mit einem Händeabdruck und der eigenhändigen Unterschrift "besiegelt" wurden.

Mein Körper, der gehört mir allein ...

... Du bestimmst über Dein und ich über Mein!
Der Körpersong begleitete den Besuch der Theaterpädagogen zum Präventionsprojekt „Mein Körper gehört mir“, das auch in diesem Schuljahr für die Kinder der 3. Klasse statt fand. Kurze Spielszenen  und spannende Dialoge zwischen den beiden Darstellern und den Kindern wechselten einander ab.   Alltäglichen Situationen werden gespielt und rasch ist deutlich, wann das Kind in der Szene ein Ja- oder ein Nein-Gefühl entwickelt. Sie können beobachten, wie Hilfe gesucht und gefunden wird. Während der Spielszenen werden Ideen der Kinder aufgegriffen. Mitfühlen, mitdenken, mitreden, was kann ich tun und wo finde ich Hilfe - das Wissen darum macht Kinder stark. „Wenn du ein Nein-Gefühl hast, dann gehe zu jemandem und erzähle davon!“ ist neben den drei Fragen, die nun als Plakat in der Klasse hängen, die wichtigste Botschaft.

Radfahrtraining – Sicherheit kannst du lernen

Wir, die Kinder der Klasse 2d, haben am 10.10.2019 auf dem Schulhof ein Radfahrtraining gemacht. Zuerst kontrollierten wir den richtigen Sitz unserer Helme und schauten, ob unsere Fahrräder verkehrssicher sind.

Dann ging das Fahrtraining los.

Wir übten, einhändig zu fahren und uns während der Fahrt umzuschauen, sicher zu bremsen, im Schneckentempo und enge Kurven sowie Slalom zu fahren. Wer mutig war, durfte auch eine Wippe überqueren.

Ernte-Zeit auf der Apfelwiese

Am 24. September hieß es „auf zur Apfel-Ernte” im Naturschutzgarten hinter der Schule. 

Herr Hessler vom NABU gab den Kindern der Klasse 2d eine kurze Einführung über die verschiedenen Apfelsorten. Nach einem kleinen Geschmackstest der Äpfel haben wir mit vollem Tatendrang sowohl mit der Hand als auch mit bereitgestellten Apfelpflückern viele Äpfel gepflückt. Das hat sehr viel Spaß gemacht.
Vielen Dank, Herr Hessler!

Auch die  Kinder der Klasse 1d durften mit Herrn Hessler im NABU-Garten Äpfel pflücken. Das hat sehr viel Spaß gemacht. Später haben wir mit unseren gepflückten Äpfeln sogar selber Apfelmus gemacht. Mhhhh, war das lecker :-)) !